´╗┐
Ab wie viel Personen gilt man bei den Fluggesellschaften als eine Gruppe?
Was ist der Vorteil eines Gruppenflugs?
Warum gew├Ąhren Fluggesellschaften keinen Gruppenrabatt?
Ab wann kann ich meine Gruppe anfragen?
Wenn ich sofort einen Gruppenpreis brauche, was dann...!?
Wann m├╝ssen die Teilnehmernamen f├╝r die Gruppe bekannt gegeben werden?
Welche Stornobedingungen muss ich als Gruppe beachten?
Lohnt sich f├╝r unsere Gruppe der Vollcharter eines Flugzeugs?



Ab wie viel Personen gilt man bei den Fluggesellschaften als eine Gruppe?
Im Gruppenflugsegment hat sich eine Standardgr├Â├če von 10 Personen (Economy Class) f├╝r Gruppen durchgesetzt und muss als solche bei den Airlines angemeldet und gebucht werden. In Business- und First Class k├Ânnen auch kleinere Gruppen (mind. 6 Personen) angefragt werden.

Was ist der Vorteil eines Gruppenflugs?
Wenn Sie sich f├╝r eine Gruppenbuchung entscheiden, werden diese Pl├Ątze sofort im Flugzeug geblockt und stehen (auch wenn noch keine Teilnehmernamen bekannt sind) einem weiteren Verkauf nicht mehr zur Verf├╝gung. F├╝r Sie ergibt sich daraus eine wesentlich flexiblere und sichere Handhabung bzw. Planung bei der Gruppenreise.

Die Teilnehmernamen m├╝ssen meist erst ca. 1 Monat vor Abflug an die Fluggesellschaft ├╝bermittelt werden und k├Ânnen oft vor Ticketausstellung kostenlos ge├Ąndert werden. Sollte ein Teilnehmername nach Ticketausstellung ge├Ąndert werden m├╝ssen (z.B. bei Krankheit) ist dies bei Gruppentickets, im Vergleich zu Einzeltickets, meist kosteng├╝nstiger m├Âglich.

Eine Reduzierung der urspr├╝nglichen Gruppengr├Â├če ist meist ebenso kostenlos m├Âglich, wie ├änderungsw├╝nsche einzelner Gruppenteilnehmer bez├╝glich unterschiedlicher Abflugh├Ąfen oder Reisedaten (Hin- oder R├╝ckflug).

Bei technischen oder wetterbedingten Unregelm├Ą├čigkeiten am Flughafen werden als Gruppe gebuchte Passagiere i.d.R. von den Fluggesellschaften bevorzugt bef├Ârdert, um eine gemeinsame Flugreise zu gew├Ąhrleisten.

Eine vollst├Ąndige Bezahlung der Gruppentickets erfolgt bei Gruppenbuchungen erst ca. 4-6 Wochen vor Abflug, wo hingegen Einzelplatztickets oft sofort bei Buchung bezahlt werden m├╝ssen. Allerdings verlangen manche Fluggesellschaften eine ÔÇ×AnzahlungÔÇť (sog. Sicherheitsleistung) bei Buchungsbest├Ątigung, welche bei Realisierung der Gruppe wieder erstattet wird.

Die konkreten verbindlichen Bedingungen sind von Airline zu Airline sehr unterschiedlich und werden erst mit Abschluss des Gruppenvertrags mitgeteilt.

Warum gew├Ąhren Fluggesellschaften keinen Gruppenrabatt?
Die angebotenen Gruppentarife sind in der Regel Mischkalkulationen und beruhen auf tagesaktuellen Verf├╝gbarkeiten und Verdr├Ąngungswerten der Flugzeuge/-verbindungen, d.h. ein Teil der Gruppe wird mit dem g├╝nstigsten Preis berechnet und der andere Teil mit teureren Preisen. Da nun alle Personen in der Gruppe den gleichen Preis zahlen sollen, wird das Flugticket zu einem Durchschnittspreis angeboten. Um die Wirtschaftlichkeit Ihrer Fl├╝ge sicherzustellen, gew├Ąhren Fluggesellschaften keine weiteren Gruppenrabatte.

Dennoch gilt: ÔÇ×first come, first serveÔÇť ÔÇô um einen g├╝nstigen Gruppenflugpreis zu erhalten.

Ab wann kann ich meine Gruppe anfragen?
Die Reisetermine werden erfahrungsgem├Ą├č erst 330-350 Tage vor Abflug (gilt auch f├╝r das R├╝ckflugsdatum) im Buchungssystem freigeschaltet. Daher ist auch erst dann eine seri├Âse Preisquotierung m├Âglich. Des Weiteren spielen Platzverf├╝gbarkeit, eingesetzter Flugger├Ątetyp etc. eine entscheidende Rolle.

Wenn ich sofort einen Gruppenpreis brauche, was dann...!?
Wie auch Sie sicherlich Zeit f├╝r Ihre Gruppenplanung ben├Âtigen, braucht auch ein attraktives, unverbindliches Gruppenangebot unter Umst├Ąnden etwas mehr Zeit, da zum Teil R├╝cksprachen mit den Airlines erforderlich sind. Wir raten daher von Preiskalkulationen, beruhend auf Vorjahreswerten oder Einzelplatztickets ab. So werden auch eventuelle sp├Ątere Budgetengp├Ąsse in Ihrer Gruppenkalkulation vermieden.

Wann m├╝ssen die Teilnehmernamen f├╝r die Gruppe bekannt gegeben werden?
In der Regel m├╝ssen alle Passagiernamen bis 30 Tage vor Abflug bei den Fluggesellschaften gemeldet werden. Die Fristen zu Namensmeldung und Buchungsstand variieren jedoch von Airline zu Airline und sind zum Teil auch abh├Ąngig von Saisonzeiten. Aus diesem Grund werden diese erst bei Abschluss des Gruppenvertrags verbindlich festgehalten.

Welche Stornobedingungen muss ich als Gruppe beachten?
Die Stornobedingungen bei einer Gruppenbuchung sind in der Regel kulanter als bei Einzelplatzbuchungen, so dass im Fall einer Stornierung der finanzielle Aufwand viel geringer ist. Falls vor der Ticketausstellung noch eine Namens├Ąnderung durchgef├╝hrt werden muss, geschieht das in der Regel kostenlos. Wenn sich nach der Ticketausstellung noch ├änderungen an Teilnehmerzahl und Passagiernamen ergeben, fordern die meisten Airlines zwar Stornokosten - allerdings liegen diese oft unter den Stornokosten von Einzelplatzbuchungen. Die konkreten und verbindlichen Stornobedingungen werden erst bei der Gruppenbuchung von der Airline bekannt gegeben.

Lohnt sich f├╝r unsere Gruppe der Vollcharter eines Flugzeugs?
Der Vollcharter eines Flugzeugs lohnt sich meist nur dann, wenn die Gruppengr├Â├če ann├Ąhernd die jeweiligen Sitzpl├Ątze eines Flugger├Ąts komplett f├╝llt. Des Weiteren sollte beim Vollcharter eine gro├če Gruppe (ab mind. 50 Personen) bzw. eine h├Âherwertige Bef├Ârderungsklasse gegeben sein, ebenso wie kurze Umlaufzeiten (ein Flugzeug kann nicht 3-4 Tage vor Ort stehen bleiben und sog. Leerfl├╝ge treiben den Preis hoch) und eine nicht allzu lange Flugdauer (zu empfehlen bei Kurz- und Mittelstrecke).

Gerne holen wir f├╝r Sie verschiedene Angebote f├╝r einen Vollcharter ein!
(-> Gruppenanfrageformular)